Optimierung Servicebereiche

Die Situation

Die vielfältigen Servicebereiche (Reinigung, Catering, Transportdienste, Stationshilfen, etc.) waren, aus der Vergangenheit kommend, verteilt auf 2 externe Dienstleister und hauseigenes Personal. Im Projekt sollten die Leistungsbereiche neu organisiert werden und, wenn möglich, Kostenoptimierungen erzielt werden.

Die Lösung

Nach Vorbereitung und Aufarbeitung der Daten durch den Controller haben wir die entsprechenden Leistungsbereiche analysiert und neu strukturiert. Im Anschluss hieran wurden die Leistungsverzeichnisse überarbeitet und mit den Leistungsstellen im Haus abgestimmt. Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen waren, konnten mit den beiden externen Dienstleistern erste Gespräche geführt werden. Die darauf folgenden Verhandlungen konnten aufgrund der optimalen Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen werden.
Die Leistungen konnten neu vergeben und strukturiert werden – so dass die Klinik heute über ein Leistungsportfolio im Bereich der Serviceleistungen verfügt, welches den hohen Ansprüchen der Patienten gerecht wird – und dies bei gesunkenen Kosten.

Der nachhaltige Kunden-Nutzen

Nach 5 Monaten Tätigkeit und erfolgter Unterschrift konnte der Echtbetrieb starten. Durch eine fortlaufende Begleitung der Umsetzung durch die Pflegedienstleitung der Klinik und uns ist sichergestellt, dass die Umstellung von Mitarbeitern und Patienten positiv wahrgenommen wird.